Firmenportraits und das „Über uns“

Den Begriff Firmenportrait haben Sie sicherlich schon einmal gehört. Sehr viele Firmen und Onlineshops verzichten auf ihren Webseiten jedoch darauf, sich selbst den Kunden vorzustellen. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob es sich um eine kleinere oder auch eine größere Firma handelt, die sich im Internet präsentiert. Aber auch dann, wenn Sie keine eigene Firma besitzen, kann es durchaus sinnvoll sein, etwas über Sie selbst bzw. Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu schreiben. Häufig findet man auf verschiedenen Webseiten den Menüpunkt mit der Bezeichnung „Über uns“. Sicher hängt es immer davon ab, wie Sie sich präsentieren möchten oder was unter diesem Menüpunkt oder auch als Firmenportrait gehört. Im folgenden möchte ich Ihnen einige mögliche Inhalte nennen:
  • Gründungsjahr und Namen der Firmengründer
  • Angaben zum Geschäftsführer und zur Anzahl der Mitarbeiter
  • Firmensitz sowie möglicherweise weitere Standorte
  • wichtigste Produktarten des Unternehmens und eventuelle Kooperationspartner
  • Auszeichnungen, welche die Firma möglicherweise erlangt hat

Natürlich müssen nicht unbedingt alle diese Punkte im Firmenportrait vorkommen. Grundsätzlich gilt, dass das Firmenportrait bzw. die Informationen im Menüpunkt „Über uns“ immer individuell ausgewählt werden sollten. Vergessen Sie aber nicht, das Filmporträt dann zu aktualisieren, wenn neue und wichtige Aspekte (beispielsweise neue Produkte oder Auszeichnungen) hinzukommen. Leider wird dies nur allzu häufig vergessen.